Der ehemals gemeinsam erworbene Mähdrescher

Der ehemals gemeinsam erworbene Mähdrescher

Die unent­geltliche Über­las­sung eines in Bruchteils­ge­mein­schaft erwor­be­nen Gegen­stands (Mäh­dresch­er) an einen der Gemein­schafter begrün­det wed­er eine eigene Rechtsper­sön­lichkeit noch eine wirtschaftliche Tätigkeit der Gemein­schaft, sodass die einzel­nen Gemein­schafter als Leis­tungsempfänger anzuse­hen sind (ent­ge­gen Abschn. 15.2 Abs. 16 Sätze 6 und 7 UStAE). Sind die Gemein­schafter als Leis­tungsempfänger anzuse­hen, kön­nen sie

Weiterlesen
Vorsteuer bei landwirtschaftlichen Durchschnittssatzermittlern

Vorsteuer bei landwirtschaftlichen Durchschnittssatzermittlern

Vors­teuer gehört auch bei Durch­schnittssatzer­mit­tler nicht zu den Anschaf­fungskosten bzw. Her­stel­lungskosten. Die in Rech­nung gestellte Umsatzs­teuer gehört nicht zu den Anschaf­­fungs- bzw. Her­stel­lungskosten der Rein­vesti­tion­s­güter. Gemäß § 9b Abs. 1 EStG gehört der Vors­teuer­be­trag nach § 15 UStG, soweit er bei der Umsatzs­teuer abge­zo­gen wer­den kann, nicht zu den Anschaf­­fungs-

Weiterlesen