Der ehemals gemeinsam erworbene Mähdrescher

Der ehemals gemeinsam erworbene Mähdrescher

Die unent­geltliche Über­las­sung eines in Bruchteils­ge­mein­schaft erwor­be­nen Gegen­stands (Mäh­dresch­er) an einen der Gemein­schafter begrün­det wed­er eine eigene Rechtsper­sön­lichkeit noch eine wirtschaftliche Tätigkeit der Gemein­schaft, sodass die einzel­nen Gemein­schafter als Leis­tungsempfänger anzuse­hen sind (ent­ge­gen Abschn. 15.2 Abs. 16 Sätze 6 und 7 UStAE). Sind die Gemein­schafter als Leis­tungsempfänger anzuse­hen, kön­nen sie

Weiterlesen
Umsatzbesteuerung der Unterkunft und Verpflegung von Erntehelfern

Umsatzbesteuerung der Unterkunft und Verpflegung von Erntehelfern

Wed­er die ent­geltliche Gewährung von Unterkun­ft an Ern­te­helfer noch deren Verpfle­gung unter­liegen der gün­sti­gen Besteuerung nach Durch­schnittssätzen nach § 24 Umsatzs­teuerge­setz, son­dern der reg­ulären Besteuerung von 19 % bei der Unterkun­ft und 7 % bei der Verpfle­gung. Mit dieser Begrün­dung hat das Hes­sis­che Finanzgericht die Klage eines Land­wirts abgewiesen, der

Weiterlesen