Einzeltierkennzeichnung bei Schafen und Ziegen

Ein­zel­tier­kenn­zeich­nung bei Scha­fen und Zie­gen

Die Ver­pflich­tung zur elek­tro­ni­schen Ein­zel­tier­kenn­zeich­nung von Scha­fen und Zie­gen ist nach einem aktu­el­len Urteil des Gerichts­hofs der Euro­päi­schen Uni­on rechts­gül­tig. Durch den Erlass die­ser Maß­nah­me, die der bes­se­ren Vor­beu­gung von Tier­seu­chen dient, hat der Gesetz­ge­ber nach Ansicht des Uni­ons­ge­richts­hofs weder die unter­neh­me­ri­sche Frei­heit der Tier­hal­ter ver­letzt noch gegen den Grund­satz

Lesen
Landwirtschaftliche Subventionen für die Schafhaltung

Land­wirt­schaft­li­che Sub­ven­tio­nen für die Schaf­hal­tung

Ein Land­wirt erhält auch dann eine Betriebs­prä­mie nach euro­päi­schem Recht, wenn sei­ne land­wirt­schaft­li­che Schaf­hal­tung über­wie­gend der Land­schafts­pfle­ge und dem Natur­schutz dient. In einem jetzt vom Ober­ver­wal­tungs­ge­richt Rhein­­land-Pfalz in Koblenz ent­schie­de­nen Fall hat die bei­ge­la­de­ne Inha­be­rin eines land­wirt­schaft­li­chen Betrie­bes mit dem Land Rhein­­land-Pfalz und dem Land­kreis Bad Dürk­heim ver­trag­lich ver­ein­bart, dass

Lesen