Der Ausbruch von Rindern infolge einer Treibjagd

Der Ausbruch von Rindern infolge einer Treibjagd

Der Jag­dausübungs­berechtige als Ver­anstal­ter und Organ­isator ein­er gemein­schaftlichen Jagd ist dafür ver­ant­wortlich, dass Dritte nicht durch jagdtyp­is­che Gefahren zu Schaden kom­men. Land­wirte sind rechtzeit­ig zuvor von der beab­sichtigten Treib­jagd zu unter­richt­en, um ihnen die Möglichkeit zum vorüberge­hen­den Ein­stallen der Tiere zu geben. Wird dies unter­lassen und der Land­wirt verun­fallt beim

Weiterlesen
Die entlaufenen Rinder

Die entlaufenen Rinder

Die Kosten für den Ein­satz von Polizeibeamten, die ent­laufene Rinder auf eine Wei­de zurück­getrieben haben, hat der Land­wirt zu tra­gen, dem die Rinder gehören. Mit dieser Begrün­dung hat das Ver­wal­tungs­gericht Han­nover in dem hier vor­liegen­den Fall die Klage eines Land­wirts abgewiesen, der den Bescheid der Polizei­di­rek­tion Han­nover ange­grif­f­en hat, weil

Weiterlesen
Die Bestandssperre bei Rinder-Tuberkulose

Die Bestandssperre bei Rinder-Tuberkulose

Wenn der Aus­bruch der Tuberku­lose bei Rindern amtlich fest­gestellt wor­den ist, sind das Gehöft und der son­stige Stan­dort ein­er Sperre, bei der die Rinder des Bestandes im Stall oder mit Genehmi­gung der zuständi­gen Behörde auf der Wei­de abzu­son­dern und dür­fen nur mit Genehmi­gung der zuständi­gen Behörde aus dem Gehöft oder

Weiterlesen
Verfütterungsverbote bei Rindvieh

Verfütterungsverbote bei Rindvieh

Das im Rah­men der Bekämp­fung der BSE-Seuche einge­führte Ver­bot der Ver­füt­terung von Fut­ter­mit­teln mit tierischen Fet­ten an wiederkäuende Nutztiere in § 18 Abs. 1 Satz 1 LFGB ver­stößt nicht gegen Euro­parecht. Die Ver­füt­terung von Mis­ch­fut­ter­mit­teln mit Wiederkäuer­fet­ten oder anderen tierischen Fet­ten an Käl­ber ver­stößt gegen § 18 Abs. 1 Satz

Weiterlesen
Prämienansprüche für männliche Rinder

Prämienansprüche für männliche Rinder

Fehler und Ver­säum­nisse bei der Führung des Bestand­sreg­is­ters führten als solche im Antrags­jahr 1995 nicht zum Ver­lust von Prämien­ansprüchen für männliche Rinder. Die Pflicht des Land­wirts, ein Bestand­sreg­is­ter zu führen, war im Jahre 1995 im europäis­chen Recht lediglich durch eine Richtlin­ie vorge­se­hen. Nach­dem der Rat im Jahr 1990 aus tierseuchen­rechtlichen

Weiterlesen