Pensionspferdehaltung zu Zuchtzwecken - und die Durchschnittssatzbesteuerung

Pensionspferdehaltung zu Zuchtzwecken — und die Durchschnittssatzbesteuerung

Die Anwen­dung der Durch­schnittssatzbesteuerung nach § 24 UStG auf Dien­stleis­tun­gen eines Land- oder Forstwirts ist nicht schon deshalb aus­geschlossen, weil der Dien­stleis­tungsempfänger kein Land- oder Forstwirt ist. Ein Land­wirt hat keinen Anspruch auf die Anwen­dung der Durch­schnittssatzbesteuerung für im Rah­men ein­er Pen­sion­spfer­de­hal­tung zu Zuchtzweck­en erbrachte Dien­stleis­tun­gen, wenn die Pferde nicht

Weiterlesen