Bezugs- und Absatzpflichten einer Mastküken-Brüterei

Bezugs- und Absatzpflichten einer Mastküken-Brüterei

For­mu­la­rmäßige Vere­in­barun­gen in All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen ein­er Mas­tküken-Brüterei, durch die sich der Ver­tragspart­ner für eine Ver­tragslaufzeit von zehn Jahren und kündi­gungsab­hängiger Ver­längerung um jew­eils ein Jahr verpflichtet, nach Erstel­lung eines entsprechen­den Stalles den Bezug und den Verkauf der nach dem Ver­trag zur Mast vorge­se­henen Tiere sowie den Erwerb des für die

Weiterlesen
Öko-Geflügelzucht – aber nur auf einem Teilbetrieb

Öko-Geflügelzucht – aber nur auf einem Teilbetrieb

Gewährte För­der­mit­tel für Ökol­o­gis­che Land­wirtschaft kön­nen zurück gefordert wer­den, wenn nicht der gesamte land­wirtschaftliche Betrieb ökol­o­gisch geführt wird, son­dern nur ein Teil des­sel­ben. So beurteilte etwa das Ver­wal­tungs­gericht Min­den zwei Rück­forderungs­beschei­de des Direk­tors der Land­wirtschaft­skam­mer Nor­­drhein-West­­­falen als recht­mäßig, in denen von einem Geflügelzüchter aus dem west­fälis­chen Del­brück Sub­ven­tio­nen in Höhe

Weiterlesen