Männliche Eintagsküken

Männliche Eintagsküken

Das Töten junger Küken erfüllt nicht den Straftatbe­stand nach § 17 Nr. 1 Tier­SchG. So hat das Ober­lan­des­gericht Hamm in dem hier vor­liegen­den Fall gegen den Betreiber ein­er Küken­brüterei die Beschw­erde gegen die Nichtzu­las­sung der Anklage zur Hauptver­hand­lung als unbe­grün­det vewor­fen. Das Landgericht Mün­ster1 hat die Eröff­nung der Hauptver­hand­lung gegen

Weiterlesen
Tötungsverbot für Eintagsküken

Tötungsverbot für Eintagsküken

Nach Ansicht des Ver­wal­tungs­gerichts Min­den bietet das Tier­schutzge­setz keine aus­re­ichende Grund­lage für ein behördlich­es Ver­bot der Tötung von Ein­tagsküken. Die Unter­sa­gung der in der Geflügelzucht vorzufind­en­den Prax­is, wonach männliche Küken aus Leg­elin­ien getötet wer­den, bedarf vielmehr ein­er spezialge­set­zlichen Ermäch­ti­gungs­grund­lage bedarf, die es bish­er im gel­tenden Tier­schutzge­setz nicht gibt. Gemäß ein­er

Weiterlesen